Erfahrungen Sons of Savile Row

#1
Hallo zusammen, vor ein paar Jahren war dieser Thread zu SORS offen. Leider hatte damals noch niemand Erfahrungen damit gemacht. Hat sich das inzwischen vielleicht geändert? :)

Ich arbeite in Düsseldorf seit ein paar Jahren praktisch direkt nebenan, habe auch ein paar Mal hereingeschaut; richtig beraten lassen habe ich mich bisher aber noch nicht. Spiele noch mit dem Gedanken, würde mich davor aber über ein paar Erfahrungsberichte freuen.

Wenn ich etwas in Auftrag geben sollte, wird's entweder ein Anzug (Custom oder Tailormade) oder ein Mantel (dito). Nicht weiter eilig, vielleicht im Laufe der nächsten Monate.
 
#4
direkte Erfahrung habe ich noch nicht - Düsseldorf ist mir dann doch zu weit nur um einen Anzug fertigen zu lassen. Wir sind hier von MTM umgeben (Lübeck, Hamburg, Kiel). Was ich dazu sagen kann ist das die Weber (teilweise) weniger bekannt als bei Cove sind aber in der Qualität nicht schlechter. Man darf nur keine Berührungsängste haben. Verarbeitung startet (!) knapp unter Cove zieht aber teilweise auf das gleiche Niveau je nachdem wofür Du Dich entscheidest. Die Infos habe ich von jemanden der da gearbeitet hat. Ist nicht viel aber hilft vielleicht bei einer Erstentscheidung.
 

bluesman528

Well-Known Member
#5
direkte Erfahrung habe ich noch nicht - Düsseldorf ist mir dann doch zu weit nur um einen Anzug fertigen zu lassen. Wir sind hier von MTM umgeben (Lübeck, Hamburg, Kiel). Was ich dazu sagen kann ist das die Weber (teilweise) weniger bekannt als bei Cove sind aber in der Qualität nicht schlechter. Man darf nur keine Berührungsängste haben. Verarbeitung startet (!) knapp unter Cove zieht aber teilweise auf das gleiche Niveau je nachdem wofür Du Dich entscheidest. Die Infos habe ich von jemanden der da gearbeitet hat. Ist nicht viel aber hilft vielleicht bei einer Erstentscheidung.
Zum Vergleich wäre natürlich nützlich zu wissen, welche Innenverarbeitung angeboten wird, geklebt, Half Canvas, Full Canvas, welche Extras möglich sind und was sie kosten und ob eine eigene Schnittform oder die etwas kastige Cove-Schnittform verwendet wird. Hast Du dazu was erfahren können?
 
#7
Moin,

ich persönlich habe damals mit den SOSR (gehört ja mit zu Cove) angefangen MtM zu machen und leider war ich das verflixte 1% das daneben ging (Passform, Kommunikation etc.). Dies ist aber auch Jahre her.

Der einfachste Weg wird sein: Geh mal in der Mittagspause hin und schau dir den Store in Ruhe an, lass dich beraten und bekomme in Gefühl dafür. Passen die Mitarbeiter zu dir, die Auswahlmöglichkeiten, die Stoffe etc. Meiner Ansicht nach ist das wichtigste immer die Sympathie zum Berater, denn wenn die stimmt, lassen sich anfängliche Schwierigkeiten oder Probleme leichter lösen, als wenn der Berater dir eh nicht sonderlich gesonnen ist.

Liebe Grüße,

Christian
 

Niklas

Well-Known Member
#8
Ich habe ein Sakko und eine Hose aus Frankfurt und einen Mantel in Düsseldorf machen lassen.
Ich war mit der Kommunikation vor allem in Frankfurt sehr zufrieden und das Resultat hat meinen Vorstellungen entsprochen.
Obwohl es die verschiedenen Linien gibt, wird man allerdings nicht gefragt, welche man davon möchte, sondern der Prozess beginnt ganz normal mit Auswahl des Stoffes. Und an diesem konzentriert sich dann auch der Endpreis.
Allerdings ist man mir bei diesem bis jetzt immer etwas entgegengekommen, sodass ich gute Stoffe habe und trotzdem im Rahmen meines Budgets bleibe.
 
#10
Zum Vergleich wäre natürlich nützlich zu wissen, welche Innenverarbeitung angeboten wird, geklebt, Half Canvas, Full Canvas, welche Extras möglich sind und was sie kosten und ob eine eigene Schnittform oder die etwas kastige Cove-Schnittform verwendet wird. Hast Du dazu was erfahren können?
Ja, Tuche z.B. Drapers, Ariston, Bateman & Odgen.
Verarbeitung fused als Einstieg, dann full canvass als Option mit Aufschlag. Der Unterschied zu Cove soll in erster Linie darin liegen das die Webereien weniger bekannt sind und der Einstieg bei fused beginnt - bei Cove ist half canvass Standard und dann geht es zu full canvass empor... Mit anderen Worten wenn man keine big names erwartet kann man dort fündig werden - die Verarbeitung ist (für mich) Sache des persönlichen Gusto - auch wenn es dort in den Trageeigenschaften, Haltbarkeit usw. Unterschiede gibt. Preise kann ich nicht detailliert beantworten - der Preisunterschied soll ca. 200,00 - 250,00 € ausmachen. Die Schnittform, ist wohl ,moderner kann aber auch klassisch erfolgen. Mehr weiß ich aber auch nicht. Ich bin ja nie dort gewesen - da ich mich wohl nach Kiel zu Kellys orientiere.

Vielleicht hilft das ein wenig.
 
Oben