Erfahrungen mit Hockerty

Derk

New Member
Wer noch hat negative Erfahrungen mit Hockerty gemacht?

Das Konzept fand ich klasse und das System sehr gut, die Progarmierer haben hier gute Arbeit geleistet.

Was dann in der Auslieferung kam war ein einziege Lachnummer.

- Anzug / Weste und Hose kamen in einem 6 x 35 x 35 cm großem Karton / wahrscheinlich inrgendo in einem Hinterhof in China zusammen gefaltet...

- Der Anzug war verknittert und verbügelt

- Das Revers wurde im Rücken geteilt ( Naht)

- Das Revers wurde ohne Einlage produziert

- Das Revers ist nicht unterfüttert

- An einigen Stellen ist der Anzug deutlich verbügelt

- Die Passform hat nur bedingt etwas mit den sorgfältig zusammen getragenen Msßen zu tun, mit Maßkonfektion aber ganz sicher NICHTS! Jeder Anzug von der Stange sitzt besser!

Alles ärgerlich, kann aber passieren, der Umgang mit Reklamtionen des Unternehmen ist aber abenteuerlich.

Unzählige Mail, mit fadenscheinigen Erklärungen und immer nur Forderungen statt lösungen... Man will Bilder haben, wenn diese da sind will man Bild des angezognene Teils haben...

Und wenn der Kunde dann so richtig sauer ist und versucht bei Truspilot eine nicht positive Bewertung zu schreiben, tut Hockerty alles, damit diese nicht veröffentlicht wird. Meine Bewertung dort wurde schon 3 x mit lächerlichen
Begründungen angezweifelt. Bestellunmmer, RE Nummer, Onlie zugangsdaten ... alles habe ich inzwischen nachgereicht. Ich bin gespannt, ob dem Unterhmen noch ein Grund einfällt, die Bewertung zu unterdrücken.

Man könnte meinen, dass es alles eine bewusster Manipulation ist, damit negative Bewertungen so gu wie nie druchkommen. Das würde die vielen positiven Bewrtungen erklären, wenn diese überhaut von echten Kunden geschrieben wurden...

Ich werde meine berechtigte Reklamation, die bis heute nicht bearbeitet wurde, nun in Hohenstein prüfen lassen...

Die Geschichte fängt jetzt erst richtig an...

Würd mich freuen wenn es weitere Erfahrungen givt, auch positive sind willkommen, darin unterscheide ich mich von Hockerty...

Derk
 

proteus

Active Member
You get what you pay for.
Und die Dinger sehen auf der Homepage schon derart grottenbeschissen aus, das es egal ist, welche Passform ankommt, die ist sowieso mies.

Sorry, mein Mitleid hält sich in Grenzen. Und da hier keiner von Verstand bei so einem Laden etwas bestellen würde, wirst du hier auch kaum Leidensgenossen treffen.
 

Dr.Karaffo

New Member
Wenn Sie mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt haben lohnt sich evtl. auch der Anruf bei deren Kundenservice. Oft gibts wenn der Verkäufer nicht antwortet oder nachbessert das Geld zurück.
 

proteus

Active Member
Knaller. Das Futter ist ja niedlich.
So gibt es für 189,99 € einen Mantel / Anzug / was auch immer echt wie von Burberry.

Aber ich kann dich beruhigen, die Qualität der originalen Burberry ist auch nicht mehr wesentlich besser.
 
Oben