Erfahrungen mit diversen italienischen Marken

Paul Temple

Well-Known Member
#31
Lubiam =/= LBM1911 =/= luigi bianchi mantova

LBM 1911 IST mehr fashion forward , unstructered und slim
Auch auf diese Marke bin ich über diese Forum aufmerksam geworden. "Luigi Bianchi Mantove" ist die eher klassische Linie, "L.B.M. 1911" die "aktuellere", richtig?

Unterscheiden sich beide Linien oder Marken z.B. auch deutlich in der Gesamtlänge der Sakkos bzw. kann man Schnitt und Passform etwa mit Suitsupply vergleichen? Und zuletzt noch: Gibt es einen Online-Anbieter für das Gesamtsortiment oder ein Ladengeschäft in NRW, das beide Linien führt? Fragen über Fragen...
 

Paul Temple

Well-Known Member
#33

Scarlatti

Well-Known Member
#34
Habe in Mailand einen Anzug von L.B.M anprobiert. War relativ slim, vergleichbar mit den engen Schnitten von Tagliatore, Boggi usw. Eine Nummer größer ging dann aber wieder. Das größte Problem, wie immer bei den Italienern, ist allerdings die knallenge Hose. Wenn man keine besonders dünnen Beine und wenig Hintern hat, wird das nichts.
 
Oben