Erfahrung mit Stylers MTM?

The Silver Dragon

Well-Known Member
Hallo zusammen!

Mein Schneider offeriert mir schon seit längerem die im Topic genannte Firma, um mir ein Sakko / einen Anzug / eine Hose zu machen. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Schmiede? Die Suchfunktion gab nicht allzuviel her...

Für ein Sakko sind etwa 600-650 EUR fällig, Anzüge gibts ab etwa 850-900 EUR.

Vorteil für mich wäre, dass es direkt bei mir zuhause um die Ecke wäre und ich nicht beispielsweise zu Suitsupply nach Düsseldorf fahren müsste, was hin und zurück knapp 120 km sind. Ich würde diese natürlich in Kauf nehmen, wenn es hier Mitglieder gibt, die sagen, man solle bloss die Finger davon lassen.

Stoffe gibt es von Loro Piani, Scabal und Holland&Sherry, die Stoffbücher habe ich heute morgen in der Hand gehabt.

Gruß, Oliver
 

Tittapå

Well-Known Member
Meist tritt Stylers nicht selbst ans Tageslicht, sondern bedient diverse Schneider, Ateliers oder allgemein Geschäfte mit Waren die unter derren Label dann produziert werden.

Ganz allgemein kann man zu Stylers sagen, riesen großes Baukastensystem. Soll heißen, sehr viele Möglichleiten zur Gestalltung und Individualisierung der Produkte. Qualitativ preisgerechte Produktion. Also nichts besonderes aber solide Anzüge.

Natürlich entscheidet wie immer der Schneider oder der der sonst Maß nimmt über das Gelingen.
 

Münster

Member
Ich habe 2 Mäntel und ein Hemd, die bei Stylers gefertigt wurden. Die Verarbeitung ist sehr gut, m. E. wesentlich besser als Suitsupply. Die Passform hängt natürlich vom Maßnehmenden ab. Bei Anzügen/Sakkos werden 3 verschiedene Grundschnitte angeboten, meine ich. Full Canvas ist auch möglich.
 

bluesman528

Well-Known Member
Ah, wenn die auch den Xuits-Kram machen, kann ich dazu was Erhellendes beitragen, weil die ein externer Consultant in meinem beruflichen Umfeld regelmäßig trägt. Sah gut aus, aber auch nicht besser als SuSu MTM, körpernaher Schnitt, Revers hätte breiter und die Sakkolänge länger sein können, aber ich weiß nicht, inwieweit man das im System anpassen kann, kann ja auch sein Style sein. ;) Mit Dugdale-Stoffen und u.a. Full-Canvas-Option lagen die nach seinen Angaben um 1200,-.
 

cavalli

Active Member
Xuits hat mich jetzt auch etwas "abgeschreckt". Meine Erfahrungen sind allerdings auch gut 10 Jahre alt. Unsägliche Diskussion über die angeblichen Nachteile von full canvas... nur weil die das damals nicht konnten. Zudem kenne ich den Chef noch aus seinen Lehrjahren bei Maile in München, dort hat er sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Aber wie gesagt, lange her und es gibt ja anscheinend genug Alternativen mit/bei Stylers...

Und SuSu ist ja jetzt auch in FFM ;-)
 
Oben