Einsteigerset

#1
Hallo,

mein Bruder hat unlängst Gefallen an einer guten Zigarre zur passenden Gelegenheit gefunden. Diese Vorlage möchte ich bei seinem Weihnachtsgeschenk gerne aufgreifen und ihm ein Einsteigerset in die Zigarrenwelt schenken. :)

Bei der Suche nach etwas passendem bin ich auf dieses Einsteigerset gestoßen: http://www.cigarworld.de/shop/detail.php4?artnr=90012762

Gibt es Experten, die mir sagen können, ob dieses Set empfehlenswert ist? Oder sollte man die Komponenten besser einzeln kaufen? Zudem würde ich mich über Tipps für eine gute Einsteigerzigarre freuen, die ich ihm dazu schenken kann.

Ich bin selbst kein Raucher und kenne mich daher nicht aus. :confused: Danke vorab für Eure Unterstützung
 
#2
Der Schneider ist nicht gerade hochwertig und bei dem sollte man nicht sparen. Einen humifizier braucht man meines Erachtens als Einsteiger nicht, da man sich erstmal durchprobiert und noch keine ganzen Kisten kauft.
Es gibt auch Sets mit 4-7 Zigarren, das ist vielleicht sinnvoller. Eine Einsteigerzigarre an sich gibt es nicht, der Geschmack ist auch sehr unterschiedlich. Dafür müsste man zumindest wissen ob er gern kubanische Zigarren raucht oder vielleicht eher Hondurras oder DomRep. Bei Kuba kann man eine Montecristo Nr. 2 schenken. Wie ist denn das Gesamtbudget?
 
#3
Das letzte Mal hat er eine Cohiba Siglo I geraucht. Die hat ihm sehr gut geschmeckt. Kubanisch sollte insofern nicht verkehrt sein.

Bis 100 Euro ist in Ordnung. Wenn es ein paar Euro mehr sind, geht die Welt aber auch nicht unter.

Du meinst also statt in einen Humidor besser in einen guten Cutter und gute Zigarren investieren. Hört sich plausibel an. Dann hätte ich auch schon ein Geschenk für nächstes Jahr.

Braucht man denn so ein Lederetui?
 
#6
Ein Sampler ist eine gute Idee, auf die ich auch selbst hätte kommen können. ;) Wenn er auch den Geschmack kommt, gibt es den Humidor dann zum nächsten Anlass.

Was sind denn die Qualitätsmerkmale eines guten Cutter?
 
#7
Ein Sampler ist eine gute Idee, auf die ich auch selbst hätte kommen können. ;) Wenn er auch den Geschmack kommt, gibt es den Humidor dann zum nächsten Anlass.

Was sind denn die Qualitätsmerkmale eines guten Cutter?
Gute Handhabung und scharfe Klingen ;) .
Da spielen aber auich persönliche Vorlieben eine Rolle, denn in der Handhabung gibt es Unterschiede. Neben den klassischen mit zwei Fingern zu bedienenden Schneidern, gibt es diese: http://www.zigarrenstudio.de/images/product_images/popup_images/1524_0.jpg und auch sogenannte Zigarrenscheren. http://www.duden.de/_media_/full/Z/Zigarrenabschneider-201020596426.jpg

Beim Preis ist dann eher Marke/Design entscheident, weshalb ich michgegen eine Designermarke und für eine spezialisierte Firma wie Xikar entscheiden würde.
 
#8
Zunächst mal die obligatorische Belehrung vorneweg: Als totaler Anfänger mal in ein, zwei Fachgeschäften beraten lassen, bevor man irgendwas im Internet bestellt. :p :)

Auch würde ich statt der im Eingangsbeitrag gezeigten Zusammenstellung von Billig-Billig Produkten lieber auf etwas hochwertigere Einzelteile setzen. Humidore z.B. bei "Der Humidor". Daran hat man vermutlich dann auch etwas länger Freude. Eventuell vor Bestellung mal im Zigarren-Forum nachfragen. Beim Kauf eines Humidors kann man als Anfänger so einiges falsch machen.

Die Einzelgeschenke Cutter, Feuerzeug, Lederetui oder Sampler finde ich eine gute Idee. Cutter und Feuerzeug (bevorzugt Jetflame) für den Einsteiger kann ich persönlich z.B. von Xikar empfehlen. Nicht allzu teuer, aber auch kein völliger Schrott. Möglicherweise möchte man einer gerade erst aufgeflammten (pun intended) Zigarren-Romanze nicht gleich ein Dupont oder Dunhill für drei- bis vierstellige Beträge in den Rachen werfen - wer weiss, wie lange die Liebschaft hält. ;)

Beispiel Cutter: http://www.cigarworld.de/shop/detail.php4?artnr=90009469
Beispiel Feuerzeug: http://www.cigarworld.de/shop/detail.php4?artnr=90011317
Beispiel Sampler: http://www.cigarworld.de/shop/detail_variante.php4?artnr=01901001&artikelnr=01901003&artikelgr=
 
#9
Danke für die Tipps. Von dem zunächst geposteten Einsteigerset lasse ich auf jeden Fall die Finger weg.

Es wird ein Sampler mit Cutter, Feuerzeug und/oder Lederetui. Eure Produktvorschläge gefallen mir sehr gut. Beim Sampler tendiere ich zur kubanischen Variante. Für die Assessoires störbere ich noch ein bisschen im Zigarrenforum.

Das Ganze ist wie gesagt ein Geschenk. Aber an Weihnachten werde ich mir zusammen mit dem Beschenkten auch mal eine Zigarre gönnen und bei Gefallen einen Fachhändler aufsuchen.
 

DonCologne

Gast
#10
Wenn Dein Bruder gerne kürzere Formate mit mittlerem Ringmaß (wie die erwähnte Siglo I) raucht, so würde sich folgender Cuba Sampler anbieten:

https://www.cigarworld.de/shop/detail_variante.php4?artnr=01901001&artikelnr=01901003&artikelgr=

Wenn er auch gerne größere Ringmaße mag, würde ich persönlich auf den Cuba Torpedo Sampler zurückgreifen:

https://www.cigarworld.de/shop/detail_variante.php4?artnr=01901001&artikelnr=90006997&artikelgr=

Alternativ gibt es noch den Cuba Robusto Premium Sampler:

https://www.cigarworld.de/shop/detail_variante.php4?artnr=01901001&artikelnr=01901000&artikelgr=

auch wenn es schmerzt, daß in diesem nicht mehr, wie in früheren Samplern, die Montecristo Robusto enthalten ist.
 
Oben