Einstecktuch richtig falten: Bauschige Faltung

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
#1
Während wir in für andere Faltanleitungen immer ein Baumwolltuch im Format 44 x 44cm verwendet haben, nutzen wir für diese Falttechnik ein Seidentuch im Format 33 x 33cm. Das Tuch ist deutlich dünner und weicher, eignet sich deshalb nicht für jede Faltung.

  • Bild 1: Mit diesem Seiden-Einstecktuch starten wir in den letzten Teil der Serie - das Format: 33 x 33 cm.
  • Bild 2: Das Tuch in der Mitte anfassen und hochziehen. Die Seite mit den rollierten Kanten verschwindet in der Brusttasche,...
  • Bild 3: ...oben schaut der glatte Teil heraus. Nur noch etwas zurecht zupfen und schon ist die klassische Variante fertig.
  • Bild 4: Bei der etwas raffinierten Variante verschwindet das Ende mit den rollierten Kanten nicht in der Tasche, sondern schaut neben dem glatten Ende aus der Tasche heraus. Dazu das Tuch in der Mitte "knicken" und diesen Knick in die Tasche einlassen.
  • Bild 5: Fertig ist die wohl auffälligste Faltung eines Einstecktuchs. Wer sein Einstecktuch gerne "offensiv" trägt, für den ist diese Variante gerade richtig, viel Spaß beim Ausprobieren!
 

Anhänge

Oben