Einstecktuch falten - Anleitungen und Falttechniken

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
#1
Schon mal vorweg: Ich glaube nicht, dass es die einzig wahre Faltung für Einstecktücher gibt, vielmehr hängt es sehr von individuellen Faktoren ab. Dazu gehören neben dem Material aus dem das Einstecktuch gefertigt wurde, der Anlass zu dem es getragen wird und natürlich vom persönlichen Gusto. Nichts dabei ist verboten - Sie müssen mit dem Gesamtbild zufrieden sein!

Mittlerweile habe ich 4 Anleitungen für verschiedene Faltungen veröffentlicht:

Viel Freude beim Ausprobieren und ich freue mich jederzeit über Fragen, Anregungen und Feedback!
 

Selection

Well-Known Member
#2
Vielen Dank für die Anleitungen. Ich für meinen Teil bevorzuge meist die Freestyle-Variante: Tuch in der Mitte anfassen, halb durch einen mit Zeigefinger und Daumen gebildeten Ring ziehen und dann so in die Tasche stopfen, dass die losen Enden raushängen und es ein bißchen wie eine Blume aussieht, fertig.
 
#4
Wie ist den das eigentlich mit der Größe der Tücher. Ich habe bisher lediglich ein EST welches ich bei Einstecktuch.com erworben habe. Dieses ist im Vergleich zu den hier verwendeten um einiges kleiner (ich glaube 25x25cm), wodurch ich das Problem habe das es gelegentlich in die Tasche rutscht, und auch nicht alle Faltungen ohne weiteres möglich sind. Auch im P&C und Ansons und eigentlich überall wo ich bisher geschaut habe gibt es nur die kleineren Tücher. Verwendet ihr alle eher die größeren Tücher oder greift ihr auch mal zu den kleineren Ausgaben?
 
#5
Wie ist den das eigentlich mit der Größe der Tücher. Ich habe bisher lediglich ein EST welches ich bei Einstecktuch.com erworben habe. Dieses ist im Vergleich zu den hier verwendeten um einiges kleiner (ich glaube 25x25cm), wodurch ich das Problem habe das es gelegentlich in die Tasche rutscht, und auch nicht alle Faltungen ohne weiteres möglich sind. Auch im P&C und Ansons und eigentlich überall wo ich bisher geschaut habe gibt es nur die kleineren Tücher. Verwendet ihr alle eher die größeren Tücher oder greift ihr auch mal zu den kleineren Ausgaben?
Ich habe noch einige kleinere Tücher, aber je nach Faltung rutschen sie wie bei Dir teilweise in die Tasche. Ab 30x30cm finde ich die Größe passend und kaufe auch nichts kleineres mehr.

Zu den Faltungen: Gibt es noch mehr Anleitungen oder Ideen? Ich probiere immer gerne wieder neues aus, aber mir gehen die Ideen aus, was ich mit dem Stück Stoff noch so alles machen kann. :confused:
 
#6
Wie ist den das eigentlich mit der Größe der Tücher. Ich habe bisher lediglich ein EST welches ich bei Einstecktuch.com erworben habe. Dieses ist im Vergleich zu den hier verwendeten um einiges kleiner (ich glaube 25x25cm), wodurch ich das Problem habe das es gelegentlich in die Tasche rutscht, und auch nicht alle Faltungen ohne weiteres möglich sind. Auch im P&C und Ansons und eigentlich überall wo ich bisher geschaut habe gibt es nur die kleineren Tücher. Verwendet ihr alle eher die größeren Tücher oder greift ihr auch mal zu den kleineren Ausgaben?
Hallo,
diese Frage möchte ich auch nochmal aufnehmen. Gibt es denn einen "Trick" oder eine besondere Falttechnik, womit verhindert werden kann, dass ein EST 25x25cm andauernd in die Tasche rutscht?
Scheinbar gibt es in den Geschäften in meiner Umgebung nur EST in dieser Größe..
 
#7
Hallo zusammen,

Möglicherweise könnte diese Art der Halterung eine Erleichterung bieten:

http://www.zaerna.com/male/pochettes/zaerna-pochette-holder-set.html

Auf einer englischen Site habe ich welche für Euro 19,90 gesehen, kann mich leider namentlich gerade nicht an die Website erinnern.

Ansonsten mit einer Sicherheitsnadel vorsichtig befestigen.

Beste Grüße aus der Nähe von Wien

Jamie

P.S.: Ist mir gerade eingefallen. Einen kreativen Ansatz habe ich mal mit einem zugeschnittenen Karton und zwei Gummiringerl zum Fixieren gesehen. Why not?
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Hallo,
diese Frage möchte ich auch nochmal aufnehmen. Gibt es denn einen "Trick" oder eine besondere Falttechnik, womit verhindert werden kann, dass ein EST 25x25cm andauernd in die Tasche rutscht?
Scheinbar gibt es in den Geschäften in meiner Umgebung nur EST in dieser Größe..
Mein Trick ist, dass ich mir die Brusttasche beim Sakko gleich weniger tief machen lasse, dann rutscht nichts rein.
Ich weiß, das hilft dir jetzt auch nicht...

Bei tieferen Taschen kannst Du das Tuch asymetrisch falten, sprich eine Seite ist länger und geht bis zum Boden der Tasche. Wenn Du basteln willst, kannst Du dir einen kleinen Karton zurechtschneiden, den du zwischen das rechteckig gefaltene Tuch gibst und so den Abstand zum Boden stabil halten. In diesem Fall musst Du aber das Tuch mit der Faltkante nach oben in der Tasche haben, was übrigens sehr gut aussieht!

Oder die lose Blumenfaltung, das hält immer (aus Daumen und Zeigefinger einen Ring bilden, Tuch offen und mittig drauf legen, mit dem Finger durch das Loch fahren - damit eine Vertiefung entsteht, dann das ganze Tuch wie einen Ballen aufnehmen (Vertiefung soll erhalten bleiben) und mit der so entstandenen "Blume" nach oben in die Tasche stecken.

Letzte Chance: Einnähen lassen oder festtackern
 
#9
So, ich habe mir nun auch mein zweites EST gekauft, es stand keine Größe dabei, aber geschätzt sollte es so 35x35cm haben.

Das größere Tuch bietet im Vergleich zu meinem ersten (25x25cm) wesentlich mehr Möglichkeiten zur Faltung.
Da ich ja auch noch blutiger Anfänger bin würde ich allen die wie ich noch keine Erfahrung mit dem Tragen eines EST haben dazu raten gleich ein Tuch in der entsprechenden Größe zu kaufen. Man kann damit selbst mehr rumexperimentieren und für sich selbst herausfinden was gefällt.
Gerade die oben beschriebene Blumenfaltung gefällt mir sehr gut und funktioniert mit meinem kleineren Tuch nicht wirklich zufriedenstellend.
 

Sebel

Well-Known Member
#10
Als ich letztens mein erstes EST gekauft habe, habe ich eine kleine Tasche aus Kunstleder und zwei Klammern dazu bekommen. Diese kleine Tasche hindert dann das Tuch daran zu verrutschen. Klappt sehr gut!
 
Oben