Dutt oder Alternative als Mann bei längeren Haaren?

Tiberius8i

New Member
Hallo,

ich habe mir aktuell die Haare lang wachsen lassen. Wenn ich sie nun zu einem Pferdeschwanz zusammenbinde, dann ist dieser ca. 10 cm lang.

Jedoch kann ich die Haare nicht immer offen tragen und einen Pferdeschwanz mag ich rein optisch nicht unbedingt. Deshalb würde wahrscheinlich nur ein Dutt (es sei denn es gibt noch Alternativen, die mir nicht bekannt sind) in Frage kommen. Da habe ich den Vorteil, dass die Haare automatisch kurz/kürzer wirken. Gibt es bei 10cm zugebundener Haarlänge denn verschiedene Dutt-Möglichkeiten, die sich nicht sonderlich von dem Kopf abheben, "sondern möglichst nahe anliegen"?


Gutes Beispiel dafür, wie ich es mir nicht vorstelle
http://autoimg.frauenzimmer.de/auto...nner-dutt-der-neue-frisurentrend-fuer-ihn.jpg


Danke im Voraus - Ich weiß nicht, ob hier mehrere Herren längere Haare haben. Da es in meinem Fall darum geht, durch mein Vorhaben gepflegter zu erscheinen, ist es aus meiner Sicht in Ordnung, dieses Unterforum zu wählen.
 

ingirum

Well-Known Member
Sehen Sie, die meisten Mitglieder dieses Forums beschäftigen sich kaum mit Mode sondern vielmehr mit klassischer Herrenkleidung. Lange Haare sind keine klassische Herrenfrisur. Möglicherweise haben Sie für Ihr Anliegen schlicht das falsche Forum gewählt.
 

HerrGrumpel

Active Member
Nach Deiner Hemdenhasserklärung hatte Dir durchaus bewusst werden können, dass dieses nicht das richtige Forum für Dich ist. :rolleyes:
 

Beethoven

Well-Known Member
Was wäre mit Zöpfen an den Seiten? Einer links, einer rechts.

Ganz im Ernst: Weshalb nicht offen tragen?
 

Dukie

Well-Known Member
Geflochtener Mozartzopf sollte eng genug anliegen. Du müsstest nur auf saubere Konturen achten, sonst sehen lange Haare wirklich daneben aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

metamorphose

Well-Known Member
Hallo,

ich habe mir aktuell die Haare lang wachsen lassen. Wenn ich sie nun zu einem Pferdeschwanz zusammenbinde, dann ist dieser ca. 10 cm lang.

Jedoch kann ich die Haare nicht immer offen tragen und einen Pferdeschwanz mag ich rein optisch nicht unbedingt. Deshalb würde wahrscheinlich nur ein Dutt (es sei denn es gibt noch Alternativen, die mir nicht bekannt sind) in Frage kommen. Da habe ich den Vorteil, dass die Haare automatisch kurz/kürzer wirken. Gibt es bei 10cm zugebundener Haarlänge denn verschiedene Dutt-Möglichkeiten, die sich nicht sonderlich von dem Kopf abheben, "sondern möglichst nahe anliegen"?


Gutes Beispiel dafür, wie ich es mir nicht vorstelle
http://autoimg.frauenzimmer.de/auto...nner-dutt-der-neue-frisurentrend-fuer-ihn.jpg


Danke im Voraus - Ich weiß nicht, ob hier mehrere Herren längere Haare haben. Da es in meinem Fall darum geht, durch mein Vorhaben gepflegter zu erscheinen, ist es aus meiner Sicht in Ordnung, dieses Unterforum zu wählen.

Ich mag den Dutt und auch in Kombination mit undercut. Generell finde ich etwas smartness zum klassischen sehr ansprechend damit man nicht so langweilig wirkt. Aber dann muss der Anzug auch exzellent sein, sonst wirkt es wieder zu modeabhängig. Ich bin daher schon der Meinung Stilbruch clever betreiben zu dürfen. Eine Alternative fällt mir dazu leider nicht ein.

Zickenkrieg unter Männern- peinlich!
 

bertone

Well-Known Member
Der Vollständigkeit halber, damit dieses Dutttopic auch wirklich dutto completto ist, sei hier noch der Begriff "Man Bun" genannt.

(Habe ich übrigens, wie so vieles Modisches und SocialMedia-Relevantes, erst durch SPON erfahren -
gerade heute gab es bspw. die mir bisher unbekannte Bezeichnung "Bitchy Resting Face"... :rolleyes:)
 
Oben