Die minimalistische Garderobe

havanna

Well-Known Member
#23
Es gibt doch wohl gewiss schlimmeres als eine unauffällige 501 und es muss auch nicht alles an jedem Outfit von ausgesprochener Einzigartigkeit sein. Nur die Kombinationen hier im Forum sind einfach oftmals nicht mein Cup of Tea und versprühen nicht gerade den jugendlichsten Charme. Und was an 90€ für ein Hemd so besonders ist würde ich auch gerne mal wissen, Finamore ist ja nicht gerade ein x-beliebiges und überteuertes -Kaufhaus-Hugo Boss-Hemd.
Der Charme der 'Unauffälligkeit' versprüht nicht besonders viel Jugendlichkeit, eher den Duft der Angst.
 

Hadrianus01

Well-Known Member
#24
Wenn Zeit und Etat es erlauben, könnten Sie über einen Besuch bei Regent in Weißenburg nachdenken. Wegen der Schließung gibt es auf alles dort mindestens 50 % Rabatt, in den letzten Tagen vor der Schließung am 31. August vielleicht noch mehr. Vielleicht könnten Sie dort Ihre Sammlung noch um ein Sakko oder einen Anzug für formelle Anlässe ergänzen. Die notwendigen Anpassungen kann dann ein kompetenter Schneider übernehmen.
 

Aficionado

Well-Known Member
#29
Der Charme der 'Unauffälligkeit' versprüht nicht besonders viel Jugendlichkeit, eher den Duft der Angst.
Andererseits will heute jeder irgendwie etwas Besonderes sein und versucht sich entsprechend zu kleiden, funktioniert nur meistens nicht, da dann doch wieder jeder gleich aussieht, ich glaube es gibt ein zufällig aufgenommenes Bild von mehr als 5 Frauen, die alle (unabhängig voneinander) genau das gleiche tragen.
Dennoch sehe ich Viele (besonders Jugendliche), die sich versuchen unauffällig zu kleiden, wer verdenkt ihenn auch die Konfliktscheue?, so ists einfacher ohne Selbstbewusstsein durch die Welt zu gehen.
Dem TE empfehle ich die Gaderobe dennoch zu erweitern und besonders in Sachen Schuhwerk umzustellen, es gibt nur wenige Sneaker, die man wirklich tragen kann.
Was ich emfphlen kann sind falls noch nicht vorhanden und es zu Deiner Umgebung passt;
-OCBDS
-Chinos
-Polohemden mit langen und kurzen Ärmeln
-Feldjacke
....
Ich würde bei Sachen, die ich vorher noch nie getragen habe erstmal nicht so auf Qualität achten, es gibt nichts, was ärgerlicher ist als teueres Zeug im Schrank stehen/hängen zu haben, was nicht getragen wird.
Ersetzen kann man vieles später, wenns einem wirklich gefällt....
Ausprobieren sollte man sich ohnehin, irgendwann wird man schon auf einen kleinen Teil kommen, den man gerne trägt.
 
Oben