Diamantring für Herren

El-Rey

Well-Known Member
Nicht zu klobig, eher unauffällig vom Stein mit 0,2 carat.....das kann der Mann durchaus tragen.
Wirklich nicht. Solche Ringe finde ich genau so indiskutabel wie Herrentäschchen. Hier wurde schon der Trinity-Ring genannt. Sowas wenn es denn unbedingt sein muß, aber der Verlinkte geht meiner Ansicht nach in keinem Fall.
 

Antonio De Curtis

Gast

rushmore

Gesperrt
Es gibt Allianzringe/Verlobungsringe, die ähnlich wie ein Ehering geschnitten sind und einen Rubin und zwei kleine Diamanten links und rechts davon haben. Üblich in bestimmten Teilen der Gesellschaft; in meinen Augen schwierig, wenn man keinen persönlichen Bezug zu dieser hat; aber ebenso gestaltet es sich ja mit dem Siegelring, der vom traditionsbewussten und ambitionierten Bürger ("wir haben unser Wappen mal irgendwann 'verloren'") sehr geschätzt wird.

Im Zweifel: lassen.
 

qwer12345

Active Member
Was für mich bei festlicher Garderobe durchaus geht ist ein Goldring mit Lapis. Sehr nobel! Allerdings kein Brilli!
 
Oben