Der Schuhputz - Sammelthread

Corpsstudent

Well-Known Member
Hallo Corpusstudent mein Lieber,
für nasse Schuhe habe ich folgende Pfegeroutine entwickelt.

Schritt 1: Abreinigen des Schuhs mit einem Lappen
Zunächst sollte der Schuh gründlich mit einem (leicht) feuchten Lappen abgereinigt werden.

Schritt 2: Trocknen
Im nächsten Schritt muss der nasser Schuh fachgerecht getrocknet werden. Dazu zunächst mit Zeitungspapier fest ausstopfen und 2-3 Stunden auf die Seite (wortwörtlich) legen. Nicht an die Heizung. So kann das Oberleder und das Sohlenleder antrocknen.

Der ein oder andere empfiehlt schon jetzt, den noch feuchten Schuh großzügig mit einer Terpentinwachspaste einzulassen. Ich führe diesen Schritt erst später durch um Flecken zu vermeiden.

Wenn der Schuh schon etwas getrocknet ist, die Zeitung durch einen Spanner ersetzen und 24h durchtrocknen lassen.

Schritt 3: Pflege
Nach dem vollständigen Trocknen muss das Leder eingecremt werden, um es wieder geschmeidig zu machen. Bestenfalls mit einer reichhaltigen Lederpflege (Lederpflegemilch (mild) oder Nährungs-Creme). Notfalls kann hier auch eine Schuhcreme mit wenig Wachsanteilen verwendet werden.

Nachdem das Leder wieder mit Nährstoffen versorgt ist, kann ein Wachauftrag und die Politur erfolgen.
Auf die Sohle sollte zum Schluss noch Sohlenöl gegeben werden, um die ebenfalls ausgetrockenete Sohle vor zu hoher Beanspruchung beim nächsten Tragen zu schützen



MfG


Edit: Da du wahrscheinlich alles falsch gemacht hast, kannst du die Schuhe wohl entsorgen.
Schritt 1 und 2 habe ich getan, nur ohne Zeitung. Gibt es eine bestimmte Creme die du Empfehlen kannst? Kann ich einfach Nivea nehmen?

@Urban Ich mache heute Abend mal ein paar Bilder :)
 

Urban

Well-Known Member
Daran kann man sehen, dass du noch nie eine gute Schuhcreme in der Hand hattest,
denn sonst würdest Du den Schraubverschluss der Boot Black 1919 Tiegel kennen.

Oder willst Du - wie immer - die Weiche auf's Abstellgleis stellen?
 

Urban

Well-Known Member
Alles ist relativ... in meiner Werbung weiter unten benutze ich die entsprechenden Prädikate.

Aber zurück zum Thread:
So langsam sind einige Beiträge hier wahre Potemkin'sche Dörfer, nicht sonderlich gut gemacht,
eher von simplen Gemütern abgefasst, die dem Ratsuchenden nur ganz wenig oder gar nicht weiter helfen,
so schön und amüsant diese Kulissenschieberei auch für die Claqueure sein mag, die nicht dahinter blicken wollen.

Daher warten wir einfach mal die Schuhfotos ab.
 
Oben