Der große Sockenvergleich Bresciani vs. Gallo vs. Falke vs. Stemeso vs. Calze Vitrano

LordLokii

Well-Known Member
Hallo zusammen,
lange habe ich nur heimlich mitgelesen aber ich denke dem ein oder anderen sagt mein Name noch was...
Die letzten Jahre war ich nie bereit Geld für Strümpfe auszugeben und habe daher ausschließlich Calze Vitrano Strümpfe gekauft.
Preiswert, in vielen Farben erhältlich und "in ordnung" sogar erstaunlich haltbar.
Zu meinem Masterabschluss bekam ich unter anderem ein Paar Gallo Socken geschenkt und war ziemlich schnell verliebt in die Farbe, Den Stoff und den Halt an der Wade. Allerdings sind die auch fast 6x so teuer.
Daraufhin habe ich nochmal umgeschaut was es an möglichen alternativen gibt. Dieser Test ist nicht vollumfänglich und stellt eine Auswahl an Marken dar, die relativ gut zu bekommen sind oder mir über den Weg gelaufen sind.
Falke hat seit neustem wieder Shadows im Angebot für mich ein wichtiger Punkt und kommen daher auch in den kleinen Test.
Calze Vitrano einfach, weil ich sie schon Jahre trage und damit zufriedn bin/war.
Zu Gallo und Bresciani muss man denke ich nichts sagen, die kennt jeder vom Namen her. Stemeso wurde von einem Forenmitstreiter gegründet und darf deswegen auch nicht fehlen.
In den nächsten Tagen werde ich nach und nach zu den einzelnen Marken eine kurze Review verpassen.
Dabei sind für mich folgende Punkte wichtig.

- Preis
- Hautgefühl
- Auswahl
- rutschen ja/nein
- Waschbarkeit
- Haltbarkeit
- Bezug
- Größe bzw. Pasform
Wer sich noch mehr Kriterien wünscht gerne hier antworten dann kann ich das mitaufnehmen.
 

LordLokii

Well-Known Member
Guter Hinweis, die beiden Punkte nehme ich in jedemfall mit auf. Ich schaue mal ob ich noch was preiswertes mit reinnehme. Haben die Kniestrümpfe?
 

lst08

Well-Known Member
Es geht kaum furchtbarer als so abgedroschen Sprüche.
Socken trage ich gern zur Jeans und Co. Strümpfe meistens nur zu Tuchhosen. Da finde ich es aber super, Rutschen (hoffentlich) nicht und man zeigt keine Haut wenn die Hose im Sitzen hochrutscht. Ich trage gern nicht zu enge Saumweite mit Mini-Break, da sieht man sonst schon mal Schienbein. Das Problem stellt sich bei der von dir vertretenen Hosenlänge aber nicht @havanna . :p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben