Charles Tyrwhitt Chinos

Paul Temple

Well-Known Member
Welche Größe der CT Chinos entspricht denn am ehesten der hiesigen 48? Eigentlich trage ich sonst Bundweite 33, die gibt es bei CT aber nicht.

Habe mir eine 32/32 im Slim Fit bestellt, die sitzt allerdings sehr knapp. Auch die Beine des Slim Fit finde ich vergleichsweise schmal, bei Hiltl z.B. ist mir der normale Schnitt an den Beinen viel zu weit, bei CT überlege ich doch eher den Classic Fit zu nehmen. Beim Sitzen muß ich die Hose an den Knien etwas nach oben ziehen, da der Stoff an den Beinen hängenbleibt.
 
Gefällt mir: e1m4
Ich hätte dir in dem Fall die 34/32 in Slim-Fit empfohlen. Gibt kaum etwas einfacheres als CT-Chinos am Bund enger zu machen.
Du kannst ja verschiedene Größen und Fits testen und ohne Probleme zurück schicken. Bitte beachten: Manchmal gibt es auch nicht unwesentliche Fertigungsabweichungen in den Größen bei CT.
 
Ich kann nur zustimmen. Die Classic Fit Variante ist wirklich sehr weit und beißt sich optisch schon mit normal geschnittenen Sakkos.

Bei CT muss man halt eine Weile probieren, bis die richtige Passform gefunden ist, wird dann aber mit einer robusten und günstigen Chino belohnt.

Gruß
R.O.T.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Ich kann nur zustimmen. Die Classic Fit Variante ist wirklich sehr weit und beißt sich optisch schon mit normal geschnittenen Sakkos.

Bei CT muss man halt eine Weile probieren, bis die richtige Passform gefunden ist, wird dann aber mit einer robusten und günstigen Chino belohnt.

Gruß
R.O.T.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hm... ich fand die Beine beim Slim Fit schon sehr schmal, obwohl ich eigentlich recht schmächtig bin. Wie gesagt, Setzen war nur mit "Zurechtzupfen" der Hose möglich, da die Hose nicht nach oben über das Knie gleiten konnte.

Ich meinte übrigens die "normalen" Chinos (zu 69,90 € das Stück), nicht die etwas preiswerteren "Wochenend-Chinos", die weiter hinten im Katalog zu finden sind.
 

Beethoven

Well-Known Member
Ich kann nur zustimmen. Die Classic Fit Variante ist wirklich sehr weit und beißt sich optisch schon mit normal geschnittenen Sakkos.
Was heißt "normal"? Ich finde Classic Fit hervorragend, wenn man diese Passform braucht bzw. mag. Und dann wiederum hat man auch entsprechend geschnittene Sakkos. Es ist ja nicht so, dass der Körper untenrum ganz anders ist als obenrum.
 
Daher ja meine Verwunderung. Bei Sakkos brauche ich nur eine schmale 46, die Slim Fit-Hosen von Susu passen mir z.B. sehr gut und normal geschnittene Hosen von Hiltl oder Brax schlabbern mir eher um die Beine. Da bei CT ja sonst alles eher etwas größer ausfällt, hätte ich angenommen, mit der Slim Fit-Chino gut zurecht zu kommen.
 

Paul Temple

Well-Known Member
Mit der neuen Kollektion ist nun auch das Ende für die klassischen Chinos mit Bügelfalte bei CT gekommen. Die Nachfolger kommen nun mit Stretch und Karottenschnitt, die Passformen wurden geändert und anders bezeichnet (Slim Fit heißt jetzt "Normal"). Restposten der alten Modelle gibt es noch im Sale.
 
Oben