Calzoleria De Fumo - Erfahrungen

Belami

Well-Known Member
Endlich schaffe ich es, ein paar Bilder zu machen. Die Hose ist übrigens nicht zu lange, ich war nur zu faul, daran herum zu zupfen.
 

Rdmn

Member
Nachdem ich jetzt schon einige bekannte Marken ausprobiert und immer Probleme mit der Passform hatte, habe ich mich nach Empfehlung im Meermin Thread entschieden, De Fumo auszuprobieren. Ich habe schon den Kontakt aufgenommen und habe vor, demnächst einen Testschuh in Auftrag zu geben.

Was mich noch interessieren würde ist, ob die Maße und die Informationen aus diesem Prozess bei De Fumo irgendwie gespeichert werden und dann für zukünftige Schuhe nutzbar sind, oder ob man, wenn man nicht die Bespoke Variante wählt, für jedes Paar wieder einen Testschuh für 100€ braucht. Denn wenn ich das richtig verstanden habe, wird der eine bei De Fumo vorhandene Leisten nur vorübergehend mit Lederstreifen o.Ä. den eigenen Maßen angepasst und dann, wenn die Schuhe fertig sind, wieder für den nächsten Kunden vorbereitet.
 

Karl700

Member
Was mich noch interessieren würde ist, ob die Maße und die Informationen aus diesem Prozess bei De Fumo irgendwie gespeichert werden und dann für zukünftige Schuhe nutzbar sind, oder ob man, wenn man nicht die Bespoke Variante wählt, für jedes Paar wieder einen Testschuh für 100€ braucht. Denn wenn ich das richtig verstanden habe, wird der eine bei De Fumo vorhandene Leisten nur vorübergehend mit Lederstreifen o.Ä. den eigenen Maßen angepasst und dann, wenn die Schuhe fertig sind, wieder für den nächsten Kunden vorbereitet.
Die Maße werden gespeichert. Es geht bei späteren Aufträgen dann nur noch um den Schuh selbst und darum, ob es beim letzten Paar Probleme gab / wie die Passform dort war.
 

Belami

Well-Known Member
Wobei De Fumo beim Wechsel des Leistens empfiehlt, zuerst eine günstige Machart zu wählen um Anpassungen vornehmen zu können, bevor man zum Beispiel dann ein paar in Goodyear Welted machen lässt. So bin ich bei Yorek II zu einem Rauhleder Schuh in braun gekommen, der mir viel Freude bereitet.
 

Urban

Well-Known Member
Du könntest den Schuhen noch ein Make-Up verpassen indem Du das Brogueing mit einer dunkleren Schuhcreme
farblich leicht absetzt, Patina genannt.
Das funzt bereits mit einer normalen Schuhcreme, mit einer Spezialcreme natürlich ausdrucksstärker;
ist nur etwas Arbeit: Lederreiniger, Schuhcreme mit einem Pinsel auftragen, eventuell ein zweites Mal,
je nach Gusto und Deckkraft der Schuhcreme.
Polieren, fertig, abwarten welche hin schauen ...
 
Oben