Brigg vs. Maglia

Grimod de la Reyniere

Well-Known Member
Bonsoir,

ich habe u.a einen von James Smith & Sons, London, Seide dunkelblau, Sonderanfertigung mit längeren Stock, Bambusgriff. Das gute Teil ist sehr schön und funktionell, genauso wie ein normaler Schirm. Abgesehen vom Preis zu empfehlen.

salut Grimod


P.S. Maglia Schirme habe ich auch. Schwach werde ich aber vor allem bei Schirmen vom Maestro Talarico aus Neapel.
 

star314

Member
Lieber HansCastorp,

bestellt ist das Ding, allerdings wurde es noch nicht geliefert. :( Leider ist das nicht das Einzige, was es nicht bis Weihnachten geschafft hat. Beispielsweise warte ich seit mehreren Wochen auf drei schöne Kaschmirschals aus Schottland... :(

Aber wie heißt es so schön: "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und Vorfreude ist die schönste Freude". Also, stay tuned... :)

Herzliche Grüße,
star314.
 

DocJott

Member
Ich grabe diesen Thread auch nochmals aus:

Nachdem ich nun den zweiten Brigg habe liegen lassen (1x Bahn, 1x Restaurant), suche ich (mal wieder) nach Ersatz. Ich habe mir aufgrund meiner Blödheit aber nun ein Limit von 100 Euro gesetzt. Gibt es da was gescheites?
 

Viper

New Member
Hallo 0815newbie
Danke, ich kenne noch einen Schirmmacher, und er spricht nicht gut über Brigg
früher waren die Briggschirme top, leider kommen die Schirmgestelle aus China und wie ich bereits im "Forum Edle Schirme " geschrieben habe, war mein Stoff auch nicht Top ich wurde wirklich Nass ich stehe auf Qualitätsschirme das sind für mich Maggli und Talarico und wenn man das Gestänge defekt ist wurde es mir immer repariert und der Schirm ist immer noch in einem Top zustand !
Gruss Viper
 

Viper

New Member
Ja da hat dein Händler recht:) Doppler hat auch sehr gute Herrenstockschirme
arbeitet auch viel mit Maglia zusammen (Stoffeinkauf) etc.
Qualitätsschirme kosten was aber sind Top...mann darf Sie nie liegen lassen oder wie mir das schon geschehen ist in einem Restaurant in den Schirmständer gelegt und weg war er....Tja man lernt.
 

Florian S. Kueblbeck

Active Member
Da fällt das Modell London ins Auge. Komplett Holz für knapp 25 Euro im Handel. Kann das echt was sein?

Da ich das genannte Modell nicht kenne, kann ich dazu nicht viel sagen. Ab Werk kostet die Top-Riege von Doppler (handgemachte Einzelanfertigung Österreich, Stock und Griff aus einem Stück, diverse Gestänge, Hölzer und Stoffe) von knapp unter 100,- bis etwa 150,-. Ich war bei meinem Werksbesuch von der Qualität sehr angetan und werde demnächst eine Testbestellung wagen. Doppler wickelt übrigens auf Anfrage individuelle Aufträge ab und hält die Lizenzen für Zahlreiche Modehäuser, sowie mindestens einen englischen Schirmhersteller.
 

DocJott

Member
Da ich das genannte Modell nicht kenne, kann ich dazu nicht viel sagen. Ab Werk kostet die Top-Riege von Doppler (handgemachte Einzelanfertigung Österreich, Stock und Griff aus einem Stück, diverse Gestänge, Hölzer und Stoffe) von knapp unter 100,- bis etwa 150,-. Ich war bei meinem Werksbesuch von der Qualität sehr angetan und werde demnächst eine Testbestellung wagen. Doppler wickelt übrigens auf Anfrage individuelle Aufträge ab und hält die Lizenzen für Zahlreiche Modehäuser, sowie mindestens einen englischen Schirmhersteller.

Dort kann man aber nur als Gewerbetreibender bestellen, oder?
 
Oben