Brigg vs. Maglia

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Für den kommenden Herbst möchte ich mir gerne einen hochwertigen Schirm zulegen. In die engere Auswahl ist ein Brigg Schirm (Nylon-Version), sowie grundsätzlich der Hersteller Francesco Maglia - Frage an die Runde gibt es Gründe für den einen oder gegen den anderen? Qualitativ scheinen sie sich nicht großartig zu unterscheiden, oder?
 

Jacob

Member
Die Qualität von beiden soll ja sehr gut sein!(darf man bei den Preisen auch erwarten)Ich denke , dass ist einfach eine Geschmacksfrage!
 

Florian S. Kueblbeck

Active Member
Ich würde —allein schon um der heimischen Wirtschaft Willen— Oertel qualitativ zumindest knapp unter Maglia ansetzen und auf jeden Fall in Betracht ziehen. Der "Gästeschirm" dieses Herstellers gehört übrigens zum festen Inventar diverser Botschaften und des Bundespräsidenten.
 

Linetti

Active Member
Und Herr Gerads, wie siehts mit den vergessenen zwei der Branche, James Smith und Fox aus? Haben sie da schon mal reingeschaut (bei Fox zumindest im Onlineshop)
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Oertel macht einen guten Eindruck, die Webseite verspricht einiges - und das zu guten Preisen. Bei Fox finde ich spannend, dass man seine Initalien eingravieren lassen kann. Die Entscheidung wird ja immer schwerer :) Gott sei Dank fordert das Wetter gerade keine schnelle Entscheidung...

Danke und Grüße

AG
 

Linetti

Active Member
Also ich gedenken im späten Sommer, wenn ich wieder in London weile, einen Regenschirm von Smith zu erwerben, da kann ich Ihnen dann mehr berichten, Herr Gerads
 

Linetti

Active Member
Also Smith habe ich verworfen und für 110 € bei Knize einen Brigg mit Metallgestänge gekauft, und ich bin sehr zufrieden, vl. ein bisschen schwer aber robust...
 
Oben