Boot Black Shop

SideBob

Active Member
Hi Urban,

habe gerade einen Fleck auf meinen Velourslederschuhen entdeckt.
Kann ich den Fleck vorsichtig mit der Two Face Plus Lotion behandeln, oder muss ich hierzu extra SUEDE RICH Produkte bestellen?

LG und vielen Dank!
 

tobiwei

Member
Ich habe mit der schwarzen Artist Palette No 1 gute Erfahrungen gemacht. Jetzt suche ich zwei weitere Farbtöne, und zwar für meine Berwick-Boots und neue Fullbrogues. Auf den Produktfotos im Shop wirken die gleichen Farben leider sehr unterschiedlich, vgl. zum Beispiel die Farbe Cognac auf
  • der Übersicht color table ARTIST COLLECTIONS-HIGH_edited-1
  • dem Foto Brauntöne-3-edited
  • dem Foto Reddish-Colors.
Das sind, wahrscheinlich bedingt durch Weißabgleich und Fotohelligkeit, drei sehr unterschiedliche Farbtöne. Das gleiche etwa bei Chestnut. Ich hoffe hier auf Tipps bei der Farbwahl. Die Bilder sind bei indirekten Vormittagslicht in der Wohnung gemacht, mit Weißabgleich auf einem Blatt Standard-Druckerpapier. Auch nicht optimal, aber zumindest halbwegs kontrollierte Bedingungen.

Zuerst die Boots, bei der ich wahrscheinlich mit der normalen Schuhcreme gehen würde:
IMAG0843.jpg

Dunkelbraun mit leichtem Rotstich, einmal habe ich sie mit Saphir Crème Surfine No 05 (Dark Brown) gepflegt. Die Farbe passt nicht ganz, verfälscht die eigentliche Farbe etwas.

Hier die Fullbrogues, für die ich die Artist Palette No 1 nehmen würde:
IMAG0841.jpg

Bei de Fumo ist das Standardleder im Farbton 610, allerdings würde der Farbton von der de-Fumo-Lederübersicht hier nichts bringen. Die ist nicht sehr hilfreich.

Besten Dank!
 

Urban

Well-Known Member
Die Derby sind Cognac; die Spitze der Boots (oberes Foto) sind Deep Brown, der restliche Schuhschaft weist hellere Brauntöne auf - nun bin ich mit nicht sicher ob das Coffee oder Havano oder Medium Tobacco Brown ist,
da ich die Seite der Boots nicht komplett sehen kann - hat das Braun dort einen ausgeprägten Rotstich?
Ich würde die Boots zuerst mit einer Lederseife grundreinigen....

Die Schuhcremefotos weißen natürlich kleine Helligkeitsunterschiede auf, sind aber bei der Artist Palette No 1
recht farbecht und PNG-Dateien; zu vermeiden sind minimale Abweichungen von Foto zu Foto nicht ganz.
Die verschiedenen Monitore, auf denen sie betrachtet werden, haben natürlich auch einen Einfluss darauf
wie die einzelnen Schuhcremefarben wahrgenommen werden.
Es geht - besonders gut bei den Brauntönen der Shoe Cream - darum die kleinen Unterschiede
der verschiedenen Farben zu beschreiben wie z.B. Hellbraun zu Tan/Fawn oder zu Cognac.

Generell ist zu sagen, dass es nicht für jede Lederfarbe die 100 %-tig farbgleiche Schuhcreme gibt sondern
die Cremes nur in annähernden Farben, mal mehr und mal weniger identisch.
 
Oben