Boot Black Shop

Lieber Urban,
ich habe bisher den sog. „Forenloafer“ (Brooks Brothers Cordovan Penny Loafer Burgundy) bei der Schuhpflege sträflich vernachlässigt. Da es mein einziges Paar Cordovan Schuhe ist, wurden sie entweder gar nicht oder nur mit herkömmlicher Schuhpflege - der hier bereits bekannten Wettbewerbsprodukte - gepflegt. Ich bin durch die Berichte neugierig geworden und würde gerne Boot Black ausprobieren. Welche Pflegeprodukte kannst Du mir für speziell für meine Cordovan Loafer empfehlen? Meine Anfrage bezieht sich auch auf eine Farbtonempfehlung, weil es die Cordovan Cream in zwei Burgundy Varianten gibt. Vielen Dank im Voraus!
J.Gensfleisch
883BEC98-6551-449F-8F16-A5394B920BCB.jpeg
 

Urban

Well-Known Member
Ehrlich gesagt, habe ich mir zuerst einmal, um sicher zu gehen, die Originalfotos auf der Seite von BB angeschaut,
da die gezeigten Penny Loafer mir eher braun denn Dark Burgundy wie im Original erschienen;
damit dürfte die empfohlene Cordovan Cream klar sein - zusätzlich noch die Leather Lotion, BLACK LABEL,
den Lederreiniger, um die dunkleren Stellen etwas anzugleichen bzw. aufzuhellen.
Also selektiv reinigen bzw. die dunkleren Stellen unter etwas mehr Druck abreiben.
Je gleichmäßiger die Untergrund-/Lederfarbe desto bester das Ergebnis.
Eventuell noch einen Cleaning Bar Natural...kaum bekannt, daher wenig genutzt obwohl die Reiningung
des Schuhschaftes mit Naturkautschuk ein alter Schuhmachertrick ist, um Überschüsse oder Gummiabrieb und
dergleichen mehr abzunehmen - das wäre hier jetzt der "Farbüberschuss".

Ansonsten setze ich die übrigen Utensilien wie Schuh- und Polierbürste sowie Baumwolltücher voraus.
 
Besten Dank für die schnelle Rückmeldung und ausführlich Beratung! Basierend auf Deiner Empfehlung habe ich eine Probebestellung aufgegeben.
Schuhputzequipment und diverse Glastiegel - von einem der beiden bekannten Anbieter - sind vorhanden. Jetzt geht es ins nächste Level. ;) Ich bin gespannt und freue mich...
 

Urban

Well-Known Member
Das Boot Black Video sollte bekannt sein - dort zeigt Mitsuhashi-san auch die Pflege von Shell Cordovan:
Also ganz wenig Creme benutzen und zweimal hauchdünn einreiben.
Am besten siehst Du den Unterschied wenn Du einen Schuh reinigst, eincremst und polierst.
Dabei würde ich jetzt ausnahmsweise kein Baumwolltuch drüber ziehen, denn dann würde es
die von der CC erzeugte Wachsschicht unter Umständen wieder komplett abreiben,
also Ross- und/oder Ziegenhaarbürste benutzen.

Den optimalen Glanz erzielst Du via Handpolitur, zu sehen in YT unter meinem Namen,
oder mit THE BRUSH, einem sehr feinen Teil.
Wichtig ist in jedem Fall die Cordovan Cream dünn aufzutragen und nach jeder Aufnahme komplett auszureiben,
erst danach wieder etwas Creme aufnehmen und verteilen.
Die Farbdeckkraft bzw. -wiederauffrischung sollte sehr gut sein, zumindest waren alle Kunden
hochzufrieden mit ihr. .
 

Urban

Well-Known Member
Der recht hohe Absatz spricht für eine japanische Marke; es könnte Vinaseiko sein, oder 42nd Royal Highland,
oder ..., aber wissen tue ich es nicht.
Columbus, der Hersteller von Boot Black, beliefert sehr viele Schuhhersteller in Japan u.a. mit seinen Furnituren.
 
Oben