Black tie Anzug und Hemden MTM in London / UK und/oder Deutschland

SteveHH

Well-Known Member
Ich gehöre ja auch nicht zu den Spargeltarzanen hier :D.
Meine Oberschenkel reiben auch aneinander und bei keinem Anzug ist bis jetzt was durchgerockt :).
Egal ob MTM oder RTW. Das hatte ich erst einmal und die Hose habe ich einen Sommer fast jeden Tag getragen.
Ich denke auch das Currax sich vorstellt Bespoke ist das Allheilmittel. Das die Savil Row Schneider auch nicht hexen können, glaubt er wohl nicht.
 

Currax

Member
Hier wird etwas missverstanden. Wie urspruenglich erwaehnt, suche ich einen value-for-money Hersteller, dh jemand, der gute Qualitaet / Verarbeitung fuer den Preis bietet. Mir ist klar, dass auch sehr teure Stoffe knittern, das war nicht der Punkt. Ich moechte was anderes als SuSu ausprobieren, jedoch keine SR Preise zahlen.
 

Diplomjodler

Well-Known Member
Nun dann ist dein Eingangsbeitrag aber sehr verwirrend.
Hast du dir mal die diversen Stränge zu SuSu Alternativen angegschaut?
 

Brad_Majors

Well-Known Member
Wurde hier im Forum doch schon tausendfach festgestellt, dass es in der Preisregion nicht wirklich was „Besseres“, wahrscheinlich nicht mal was vergleichbares, zu SuSu gibt.

Zudem ist das alles sehr widersprüchlich; deine Kritikpunkte beziehen sich allesamt auf Dinge, die mit Passform und im weitesten Sinn mit dem Stoff zu tun haben, nicht mit der Verarbeitung als solches. Das heißt, die Probleme können überall auftreten, sehe da nichts SuSu-spezifisches (außer u. U. der Schnitt, dann war das MtM-Vermessen halt nicht besonders gut).
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Bei mir scheuerte auch der Regent-Anzug zwischen den Beinen durch, trotz MTM und Verstärkung.

Ich würde zuerst zu dem zurückgehen was bereits empfohlen wurde: Etwas Ursachenforschung betreiben und erst dann nach einem passenden Anbieter Ausschau halten. Die Gefahr ist groß, dass du sonst auch beim nächsten Anbieter enttäuscht sein wirst.
 

Selection

Well-Known Member
Hier wird etwas missverstanden. Wie urspruenglich erwaehnt, suche ich einen value-for-money Hersteller, dh jemand, der gute Qualitaet / Verarbeitung fuer den Preis bietet. Mir ist klar, dass auch sehr teure Stoffe knittern, das war nicht der Punkt. Ich moechte was anderes als SuSu ausprobieren, jedoch keine SR Preise zahlen.
Nö, da wurde nichts missverstanden. In deinem ersten Beitrag hast etwas ganz anderes gefragt. :)

Nur kurz - Cad and the Dandy: Das sind nach meinem Dafürhalten ziemliche Blender. Haben nen Laden in der Savile Row, aber genäht wird in China. Und die Qualität der Verarbeitung ist entsprechend mies. Zumindest war das meine Erfahrung bei zwei Anzügen, die ich von denen habe. Der letzte ist aber schon 4-5 Jahre her.
 
Oben