Biergläser

#1
Liebes Forum,

in einem anderen Thread wird sich gerade sehr interessiert über verschiedene Biersorten unterhalten. Hier möchte ich mal das Thema Biergläser ansprechen.

Aus welchen Gefäßen trinkt ihr das gute Gebräu? Macht ihr auch Unterschiede wie viele z. B. beim Wein? Bevorzugt ihr den Steinkrug oder doch lieber ein einfaches Glas?

Schmeckt man eigentlich Unterschiede? Also: Gleiches Bier aber getrunken aus unterschiedlichen Gläsern bzw. Krügen?

Welche Gläser oder Krüge sind besonders zu empfehlen?

Habt ihr ausgefallene Gläser? Bitte stellt doch ein Foto ein!

Vielen Dank!
 

Bartholomäus

Well-Known Member
#3
Hmm? Kölschstange, 0,2l natürlich.
Damit kann der Strang dann wieder geschlossen werden. Zumindest bis Aschermittwoch.
Es geht um Bier, nicthum Kölsch. ;)
Mein Favourit ist die klassische Biertulpe aus möglichst dünnem Glas (bei mir unter anderem Bleiglas von Nachtmann glaube ich, würde ich nicht nochmal kaufen, weil zu schwer). Man schmeckt imo einen Unterschied zum dickwandigen und/oder nach oben weiterem Glas.
 
#9
Ich bevorzuge schlanke Gläser. Dies ist v. a. meinen kleinen Patschehändchen geschuldet.
Und bei einem Inhalt von einer dreiviertel Pils-Größe schaut ein großer Humpen ziemlich verloren drein. :D

Ich komme für sämtliche Biersorten mit zwei Arten von Biergläsern aus: einem Weizenglas und mit besagtem Patschehändchenglas.

VG, Jane
 
Oben