Guenter

Well-Known Member
#1
Hallo,

angeregt durch den Post von "R. Blane":

... ein Helles immer für eine gute Gesprächsatmosphäre und ein Stück "Entschleunigung" sorgt. Da nimmt man sich Zeit, auch mal mitten am Tag.

Vor allem ist allein die Vielfalt der Biere auch schon ein Argument, dass eine genauere Beschäftigung mit dem Getränk sich lohnt. ...


möchte ich das Thema Bier aufgreifen.

Ich bin ein Änhänger der These "Bier braucht Heimat" und wähle daher, wenn ich unterwegs bin, regionale Biere. An der Nordsee z.B. "Jever", dass mir dort sehr gut schmeckt. Anderswo kann ich mit "Jever" nichts anfangen.

Hier meine überregionalen Lieblingsbiere:
1. Krombacher in der Bügelflasche
2. Erdinger Hefe Weizen alkoholfrei
3. Duckstein
4. Veltins Radler in der Steinie-Flasche
5. Guiness
6. Wahrsteiner
7. Köstritzer Schwarzbier
8. Diebels alt
9. Pilsner Urquell

Komischerweise kann ich mit dem angeblich besten Bier (Tannenzäpfle aus dem Schwarzwald) überhaupt nichts anfangen. Wenn ich da in der Gegend bin, lasse ich mir bei Vogelbräu in Ettlingen meine Flasche auffüllen.

Grüße
Günter
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
#4
Mittlerweile trinke ich am liebsten Früh Kölsch, früher gerne Bitburger. Von Mischgetränken halte ich nicht viel, sind mir oft zu süß - und wie kann man einem guten Bier sowas nur antun :D
 
#5
...
6. Wahrsteiner
...

Grüße
Günter
Aus welcher Stadt kommt den dieses Bier? Aus Wahrstein? Dem Städtchen im Sauherland?
Wie jemand dieses Wasser trinken kann, ist mir schleierhaft.
Die besten Biere kommen aus Tschechien,
mein persönliches Lieblingsbier ist das schwarze Velkopopovický Kozel , ein Lagerbier aus Großpopowitz.

Grüße und ein Prost
Jörg
 
#6
Ich hab die verschiedensten Böcke gern, Wieselburger und wenn der Durst ruft auch mal nen Radler. Und, wenngleich das vl. touristisch klingt, Hofbräu mag ich auch gern.
 
#8
Das hab ich mir fast gedacht :D, aber verglichen mit österreichischem Bier mudets mir besser, für die Details bei Bayrischem Bier hab ich ja noch ein paar Jahre Zeit...:rolleyes:
 
Oben