Beratung zum nächsten Schuhkauf

#1
Hallo liebe Community,
Ich bin seit einiger Zeit bei euch am mitlesen, wollte euch aber dieses Mal direkt um Hilfe bitten. Es geht mir um meinen nächsten Schuhkauf, denn ein neues Paar Treter soll her. Beim letzten Mal hab ich mehr oder minder einfach nach dem Tragegefühl entschieden. Dieses Mal wollte ich da mit etwas mehr Vorwissen an die Sache ran gehen.
es wäre schön wenn ihr mir ein kleines Feedback zu meinen bisherigen Schuhen bzw. Deren Passform gebt. Gerade bei den Gehfalten bin ich mir nicht so sicher ob es an dem Schuh, meinen Füßen (leichte Sichelfüße) oder beidem liegt. Vielleicht sagt ihr aber auch das geht noch in Ordnung und mein Tragegefühl hat mich nicht in die Irre geführt.
Ich bin über jede Hilfe Dankbar :)

die angehängten Bilder zeigen die Schuhe einmal fest auf dem Bodenstehend und dann noch mal jeder Fuß einzeln wenn die Ferse angehoben ist.

vielen Dank Bereits!
Ps: ich hoffe der Bereich in dem ich poste ist in Ordnung
 

Anhänge

Newton

Well-Known Member
#3
Der Leisten, also die Form des Schuhs, passt nicht zu Deinen Füßen. Du erkennst das an dem starken Knick auf dem Vorderfuß. Du benötigst einen Schuh mit einem flacheren Leisten, der weniger Platz zwischen der Oberseite Deines Fußes und dem Oberleder lässt.
 

Scarlatti

Well-Known Member
#4
Der Leisten, also die Form des Schuhs, passt nicht zu Deinen Füßen. Du erkennst das an dem starken Knick auf dem Vorderfuß. Du benötigst einen Schuh mit einem flacheren Leisten, der weniger Platz zwischen der Oberseite Deines Fußes und dem Oberleder lässt.
Was ich mich frage: Wenn er nun einen Leisten mit einem generelle flacheren Vorderfuß nimmt, wird es dann für den Teil, der vor dem Knick gegen das Leder drückt (inneres Keilbein?), nicht möglicherweise zu flach? Müsste es nicht eher ein Leisten sein, der relativ hoch dort ist und dann stark abflacht?
 

Newton

Well-Known Member
#5
Was ich mich frage: Wenn er nun einen Leisten mit einem generelle flacheren Vorderfuß nimmt, wird es dann für den Teil, der vor dem Knick gegen das Leder drückt (inneres Keilbein?), nicht möglicherweise zu flach? Müsste es nicht eher ein Leisten sein, der relativ hoch dort ist und dann stark abflacht?
Nur von den Bildern ausgehend würde ich sagen, dass am Rist der Platz erforderlich ist, aber nach vorne hin der Leisten deutlich flacher verlaufen sollte. Die Kappe erscheint auch zu hoch. Auch dort scheint zu viel Spiel zwischen Fuß und Oberleder. Ich vermute auch, dass der Schuh etwas zu lang ist, weshalb die Knicke / Gehfalten auf der Schuhkappe entstehen.
 
#6
Schon mal vielen Dank für euer Feedback!:)
Dann werd ich nach einem etwas flacheren Leisten im Vorderbereich Ausschau halten!

Gegen ein mögliches Drücken am inneren Keilbein wie von Scarlatti angesprochen:
Könnte da bereits ein Derby Abhilfe schaffen oder lässt sich sowas nur durch einen anderen Leisten korrigieren?
Stelle mir das gerade in etwa so vor, dass die Schuhzunge beim Derby etwas mehr Spielraum haben sollte als die Oxfordschnürung, sodass ich dort ein „Steileres Abflachen“ finden könnte.

@Newton: Mit der Länge des Schuhes, die die Falte auf der Kappe provozieren könnte:
Beziehst du dich damit auf die Länge des Leistens oder generell die Größe des Schuhs? Bei der Größe wollte ich nämlich wahrscheinlich eine halbe Nummer größer ausprobieren, was sich dann ja eher als kontraproduktiv erweisen sollte
 

Newton

Well-Known Member
#7
@Newton: Mit der Länge des Schuhes, die die Falte auf der Kappe provozieren könnte:
Beziehst du dich damit auf die Länge des Leistens oder generell die Größe des Schuhs? Bei der Größe wollte ich nämlich wahrscheinlich eine halbe Nummer größer ausprobieren, was sich dann ja eher als kontraproduktiv erweisen sollte
Vor dem großen Zeh sollte noch ca. 1-2 cm Luft sein. Falls Du jetzt bereits fast vorne anstößt, dann ist der Schuh eher zu kurz. Einfach mal vorne mit dem Daumen draufdrücken.
 
Oben