Armin Gebhard in Regensburg

Alex_77

New Member
Hallo zusammen,

hat jemand MTM-Erfahrungen mit Herrn Gebhard in Regensburg? Herr Gebhard bietet Maßkonfektion von Eduard Dressler an sowie Maßhemden aus eigener Näherei. Er selbst ist wohl kein gelernter Maßschneider, aber war vor seiner Selbständigkeit bei Eduard Dressler in Großostheim angestellt. Die Rezensionen auf Google sind gemischt, das Geschäft in der Regensburger Altstadt besteht aber schon rund 15 Jahre und scheint recht erfolgreich zu sein... Wäre dankbar um entsprechende Erfahrungsberichte.
 

Urs

Well-Known Member
Also, ich bin da nicht so zufrieden. Ich finde ihn persönlich etwas unfreundlich, insbesondere zu optisch auf den ersten Blick nicht als potenziellen Kunden erkennbaren Menschen. Seine Sache macht er soweit ganz gut. Nachdem Herr Georgius nach dem Schließen der SOER Filiale allerdings in Regensburg auch alternativlos, insbesondere wenn man mit dem Dressler Programm klar kommt.
 

lockout

Active Member
Hast du eigentlich mittlerweile Erfahrungen gemacht? Wenn ja, kann man ihn weiterempfehlen?
 

Alex_77

New Member
Hast du eigentlich mittlerweile Erfahrungen gemacht? Wenn ja, kann man ihn weiterempfehlen?
Ja, aber ich kann ihn definitiv nicht weiterempfehlen. Wie die Umsetzung seines MTM-Angebots ist kann ich nicht beurteilen, dazu kam es nicht mehr. Das Verhalten des Herrn Gebhard gegenüber (Neu-)Kunden ist nicht gerade sehr wertschätzend um es mal vorsichtig auszudrücken. Liest man die Google-Rezensionen zu seinem Geschäft, scheint sich dieser schlechte Eindruck zu bestätigen.
 

John_Jarndyce

Well-Known Member
Falls das Befremden auf das geschilderte (und damit vermeintliche, das muss man dazu sagen) Verhalten des Inhabers zielt: Das habe ich auch schon bei Weinhändlern und Buchhändlern erlebt (man lese zu letzterem „Die rechtschaffenen Mörder“ von Ingo Schulze). Wer eine Leidenschaft für seinen Gegenstand hat, aber keine Leidenschaft für Menschen, tut sich im Vertrieb halt schwer.
 
Oben