Anzug gesucht - Schnitt ähnlich zu dior Homme?

#1
Hallo allerseits
Ich suche einen Anzug, der vom Schnitt her ähnlich ist zu den Modellen von Dior Homme. Da ich eher gross und schlank bin, gefällt mir dieser Schnitt gut. Bei Dior zahlt man aber mMn relativ viel für den Markennamen.
Daher suche ich Modelle in guter Qualität mit ähnlichem Schnitt von anderen Herstellern. Hat jemand hier vielleicht einen Tipp für mich?
Grüße Tom
 

Hadrianus01

Well-Known Member
#2
Soll es nur ein ähnlicher Schnitt sein oder auch ein annähernd ähnlicher Preis? Für die Hälfte des günstigsten Anzuges von Dior (2300€ im online-Shop von Dior) müßte MTM bei den hier oft genannten Produzenten (v.a. SuitSupply) eigentlich zu finanzieren sein. Bei guter Verkehrsanbindung nach Frankfurt würde ich, da ich nicht zur Zielgruppe von SuSu gehöre, Schmidt & Schallmey sowie Emanuel Berg empfehlen.
 
#3
Danke für die Hinweise. Ja, ich suche eigentlich Produzenten, die einen ähnllichen Schnitt anbieten; habe da allerdings noch nichts gesehen, was mich überzeugt. Die slim-fit Anzüge der Maken, die in Kaufhäusern zu finden sind, find ich sehen einfach aus wie zu klein & zu kurz. Habe ein Sakko von dior gebraucht erstanden, was mir gut passt (relativ enger Schnitt, aber nicht zu kurz). So würde ich als Laie das beschreiben, wahrscheinlich gibt es da auch Fachausdrücke für.
Falls ich nichts finde, wäre MTM vielleicht eine zweite Option.
 

Hadrianus01

Well-Known Member
#10
Danke für die Hinweise. Ja, ich suche eigentlich Produzenten, die einen ähnllichen Schnitt anbieten; habe da allerdings noch nichts gesehen, was mich überzeugt. Die slim-fit Anzüge der Maken, die in Kaufhäusern zu finden sind, find ich sehen einfach aus wie zu klein & zu kurz. Habe ein Sakko von dior gebraucht erstanden, was mir gut passt (relativ enger Schnitt, aber nicht zu kurz). So würde ich als Laie das beschreiben, wahrscheinlich gibt es da auch Fachausdrücke für.
Falls ich nichts finde, wäre MTM vielleicht eine zweite Option.
In deutschen Kaufhäusern kann man in der Regel auch keine Anzüge kaufen, die die in diesem Forum angelegten Qualitätsansprüche befriedigen. Die von mir genannten Betriebe bieten MTM (beide) und fully bespoke (Schmidt und Schallmey). Aber auch in den meisten Modehäusern und bei vielen Herrenausstattern wird man versuchen, Dir Anzüge mit viel zu kurzen Jacketts mit dem Hinweis, das sei modern o.ä., anzudrehen. Dabei ist die Regel für die korrekte Länge von Sakkos und Jacketts eigentlich ganz einfach und lautet: “A jacket should be like your lawyer: both should cover your ass (sit venia verbo)”.
 
Oben