Anzug färbt ab

Diplomjodler

Well-Known Member
#1
Hallo liebe Freund.

Ich habe eine recht ungewöhnliche Frage:

Habt ihr es schon einmal erlebt, dass ein Anzug abfärbt? Ich komme gerade vom Gericht, ziehe mein Sakko aus und stelle fest, dass mein Anzug unter den Achseln mein Hemd eingefärbt hat. Ich habe wohl unter der Robe richtig geschwitzt, sodass sogar der Anzug angeschwitzt wurde. Und mein weißes Hemd ist plötzlich unter den Achseln dunkel verfärbt. Die Farbe ist sogar durch das weiße Innenfutter des grauen Anzugs gegangen.

Kann sowas passieren oder ist das unegwöhnlich, Ich hatte das noch nie und bin entsprechend überrascht.
 

Wiener Kontrabass

Well-Known Member
#4
Also im Orchestergraben und auf der Bühne wird es - vor allem im Sommer - sehr (!) heiß, dementsprechend stark ist auch die Schweißproduktion. Abgefärbt hat aber bisher noch keiner meiner Anzüge.
 

Luteno

Well-Known Member
#5
Bist Du denn sicher, dass es die Farbe des Anzugstoffes ist?

Manche Deos färben relativ stark ab, kann es das sein?

Zwischen Hemd und Robe noch eine Extraschicht einzubauen ist bei Hitze aber auch sartoriales Harakiri.
 

Tilman

Well-Known Member
#7
Es handelt sich wohl um ein weißes Hemd? Dann versuch es zur Fleckenentfernung mal mit Gallseife oder Glasreiniger - auch wenn das nicht die Frage war. Wenn alle Stricke reißen, hilft Eau de Javel.
 
Oben