Adorini Humidor

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
#1
Überlege mir gerade demnächst einen größeren Humidor anzuschaffen, in meinem Zino Reisehumidor wird es nun erwartungsgemäß enger.

Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit einem Adorini Humidor und sind sie so gut und solide, wie überall gesagt und behauptet wird?

Ich würde gerne keine Kiste, sondern einen kleinen Schrank oder eine Vitrine anschaffen. Meine Zigarren würde ich gerne durch eine Glasfront sehen können. Von Andorini interessiert mich das Modell Bari: http://www.cigarworld.de/shop/detail.php4?artnr=90010869

Das ist natürlich auch gleich das Ende jeglicher Bescheidenheit. Habt ihr Alternativen zu Andorini?
 
#2
Ich habe einen Adorini (Kiste) und bin sehr zufrieden. Das Zedernholz ist erstklassig und das ist ja eigentlich das Wichtigste. Verarbeitung ist auch absolut hochwertig. Hygrometer und Befeuchter habe ich durch Hochwertigere ersetzt, aber das muss man bei Sets meistens.
 

Gast

Gast
#5
Hier mal der Link zu der Seite von Marc Andre.
Der hat auch elektronisch geregelte Befeuchter im Angebot.

Persönliche Erfahrungen habe ich damit keine, da ich mich noch nicht durchringen konnte mir einen Humidor zu kaufen, doch wen dann wird es wohl einer von Herr Andre.

http://www.humidorbau.de/
 
#7
(Passt nicht ganz zum Thema, falls nicht erwünscht bitte verscheiben.)

Würde mich selbst noch als Einstiegszigarrengenießer bezeichnen, daher folgende Frage:
Da hier alle Produkte auf cigarworld verlinkt sind, ist dieser Onlineshoip zu empfehlen, gibt es auch noch Alternativen? Oder sollte man Zigarren oder auch Zubehör lieber nur im Tabakladen seines Vertrauens kaufen? Den habe ich allerdings leider noch nicht gefunden...
 
#8
Der Vorteil bei einem Geschäft vor Ort ist die Kommunikation und der Austausch generell. Ich gehe immer in denselben Laden und die beiden Verkäufer kennen in etwa meine Vorlieben und erinnern sich an bereits geraucht- und gekauftes von mir. So entwickelt sich eine individuelle Beratung die nicht intensiv ist, bei einem Plausch erfährt der Verkäufer evtl. Details, welche in den nächsten Tipp mit einfließen.
Gerade auch als Einsteiger ist diese Beratung wichtig und interessant auch wenn man sich vorkommt, als hinge einem hinterher ein Kotelett an der Backe.
 
#9
Bei Zigarren ist m.E. der Kauf beim Händler in der Nähe wichtig. Ich habe schon oftmals Zigarren, die nicht richtig gezogen haben (meist wohl zu fest gewickelt) zurückgebracht. Ein guter Händler macht das anstandslos und weist einen beim Kauf auch auf diese Möglichkeit hin. Bei einem Stückpreis von 10-15 Euro finde ich es nämlich überaus ärgerlich, wenn die Zigarre zickt und sich als unrauchbar erweist.
 
Oben