Aktueller Inhalt von Der Hanseat

  1. Lieb & Stael (LS-Chemise)

    Bei Tailor George werde ich bleiben. Sehr guter Service (wie ich finde) für einen Online-Anbieter. Paßform ist wirklich gut und die Features für mich ausreichend, zumal man ja per E-Mail nachbessern bzw. zusätzliches ordern kann. Stoffauswahl ist wirklich schön und ausreichend wobei...
  2. Lieb & Stael (LS-Chemise)

    Gute Frage. Frage doch einfach mal per E-Mail nach ob es möglich ist den Kragen größer zu fertigen. Auf diese Art wurden bei mir Taschen für die Kragenstäbchen eingesetzt und (eigentlich) die beiden Manschetten in unterschiedlicher Weite gefertigt. Optionen gibt es also mehr als wie die...
  3. Lieb & Stael (LS-Chemise)

    Mein Hemd ist nun eingetroffen. Im PLV bin ich sowieso zufrieden aber auch in der Verarbeitung insgesamt, recht saubere Musterverläufe - Maße (eigentlich passend) - Vollzwirn (100/2) von Canclini - Porto sehr fair berechnet mit 7,00 € nach Deutschland. Die Einlagen sind nach wie vor geklebt aber...
  4. Lieb & Stael (LS-Chemise)

    Mittlerweile wird die Stärke / Härte je nach Kragenform eingesetzt, wobei ich denke das Du per E-Mail auch einiges beeinflussen kannst. Sie wollen aber den Shop noch weiter überarbeiten. Bisher für mich, ggü. z.B. Apposta, die No 1 auch wenn weniger Features geboten werden.
  5. Lieb & Stael (LS-Chemise)

    So mein Hemd ist eingetroffen. Paßform ist gut - auch der Stoff selbst wie erwartet wirklich gut (Vollzwirn 100/2) von Canclini. Kragen und Manschetten sind etwas steifer was sich aber gut anfühlt und durch das waschen wird es eh weicher (geklebt?). Auf meinen Wunsch hin wurden Taschen für die...
  6. Laco Krawatten

    Tatsächlich meinte ich Auerbach... Edsor ist ja auch schon lange Geschichte...
  7. Laco Krawatten

    Früher ja. Laco hat aber bereits vor 1-2 Jahren seine Tore, bedauerlicherweise, geschlossen. Solide, nix aufregendes aber der "Golf" unter den Krawattenherstellern. Übrig sind ja fast nur noch Ascot und gibt es die Berliner noch (nicht Shibumi, die sind ja in Florenz) ich weiß den Namen schon...
  8. Apposta Hemden

    So Maße sind übermittelt (vom ersten Hemd) und es ist deutlich eingelaufen - 1 cm an den Ärmeln unter meiner angegebenen Länge, Kragen 1 cm zu weit (noch immer) und Schultern 2 cm eingelaufen... Taille und Brust auch 2 cm eingelaufen (paßt aber dennoch)... ...dafür das es korrekt gewaschen...
  9. Apposta Hemden

    so zurück zum eigentlichen Thema: Apposta hat sich gemeldet, es waren Bank Holidays daher das schweigen im Walde zuvor. Das Hemd wird neu gefertigt und ich soll die Maße nach dem waschen dann nochmals übermitteln.
  10. Apposta Hemden

    Ich kann dazu ehrlich gesagt nichts sagen, da ich nur die Photos kenne. Dort sehen die Einlagen weich aus - letztlich ist es ja eine Sache der persönlichen Präferenz -was, wer, wie gerne trägt...
  11. Apposta Hemden

    @Scarlatti von Amper ist durchaus eine Option. Der Kundenservice wird mit Sicherheit deutlich besser sein. Die Stoffauswahl ist was die Muster betrifft wirklich gut, Twill ist auch vorhanden aber... ich suche Vollzwirn, in erster Linie, und außerdem scheinen die Kragen weich zu sein - ich meine...
  12. Apposta Hemden

    Noch ein Nachtrag: Jetzt wird es interessant. Das Hemd war, wie angekündigt, zu weit am Kragen und am Körper - es sollte ja noch einlaufen. Eingelaufen ist es auch (was Normal ist) ABER in der Schulter ist es deutlich eingelaufen so das es 2 cm unter meinen bestellten Maßen liegt. Nehme ich die...
  13. Was trage ich heute SammelThread, Teil 2

    @Has ist das ein Baumwollanzug? Verrätst Du von welchem Hersteller und ob RTW oder MTM / Bespoke?
  14. Calzoleria De Fumo - Erfahrungen

    Dieses Paar habe ich auch, da ich aber kleine Füße habe wirken sie bei mir eher rustikal (ist aber Ok zur Chino und Cordhose). Das zweite Paar habe ich als Plain toe fertigen lassen und bereits schlanker im Leisten - das hat gut funktioniert. Bei meinem ersten Paar war das Leder auch extrem...
  15. Erfahrungen mit Kellys Kiel

    @herr-de-winter Vielen Dank, dass hilft schon mal weiter. Für meine MTM-Cordhosen (John G. Hardy Cord) habe ich auch je 300,00 € bezahlt. @SteveHH Ja sehr. Zumal in Portugal und in Saarbrücken (Scabal) produziert wird. Es liegt WOHL daran das viele Tuche als Posten gekauft werden... Ist aber...
Oben